Wagnisse

Ohne dass ich es gezielt darauf angelegt hätte, ist 2017 zu einem Jahr geworden, in dem ich gleich mehrfach Neues ausprobiert habe. Vielleicht, weil ich mich an dieses lange Zeit vollkommen unvorstellbare Leben mit Vollzeitjob nach einigen Monaten so gewöhnt hatte, dass ich neue Herausforderungen brauchte. Wahrscheinlich auch, weil ich durch die nicht unerwartete, manchmal… Weiterlesen Wagnisse

Von glücklichen Zufällen, besonderen Klängen und dem Doppelleben eines Familienvaters

Manchmal, wenn jemand mich fragt, warum ich Bibliothekarin geworden bin (falls ich diese Berufsbezeichnung schon verwenden darf, obwohl ich noch nicht als Bibliothekarin arbeite), antworte ich, dass es eher zufällig dazu gekommen ist. Dass ich nach dem Abi nicht wusste, was ich studieren sollte, dann mit Jura anfing, aber nach zwei Semestern feststellte, dass ich… Weiterlesen Von glücklichen Zufällen, besonderen Klängen und dem Doppelleben eines Familienvaters

So ist das

Ich weiß, es gab lange keinen Post mehr, obwohl ich mir ja eigentlich vorgenommen hatte, während meiner Zeit in England mindestens ein Mal pro Woche etwas zu schreiben. Aber es geht mir im Moment nicht so gut, ich will und werde das hier nicht weiter ausführen, sagen wir einfach: es gibt da etwas, das mir… Weiterlesen So ist das

Alltag in Farnham

Dieses Mal gibt es meinen sonntäglichen Post ausnahmsweise mal nicht erst dann, wenn in Deutschland schon der Montag angefangen hat. Wie ihr seht, ist das Design des Blogs wieder anders, und jetzt bin ich auch sehr zufrieden damit (abgesehen von der Sache mit den Fotos, die sich aber wohl wirklich nicht im Nachhinein für alle… Weiterlesen Alltag in Farnham

Ein Ausflug und viele Ausstellungen

Zuallererst ein Hinweis: Wie vor Kurzem angekündigt, habe ich inzwischen das Design des Blogs verändert. Allerdings bin ich nicht so recht zufrieden damit, wie er jetzt aussieht. Ich habe gestern und heute viel Zeit damit verbracht, alle möglichen Themes auszuprobieren, die in der kostenlosen WordPress-Version zur Verfügung stehen, aber so richtig glücklich war ich mit… Weiterlesen Ein Ausflug und viele Ausstellungen