Fundsache Nr. 14

Island im Sommer (!) 2005. Mit diesem Foto setze ich nicht nur nach mehr als zwei Jahren endlich die Reihe „Fundsache“ fort, in deren Rahmen ich irgendwann angefangen habe, analoge Fotos aus den Jahren 2005 bis 2008 einzuscannen und ein paar kuriose oder sonstwie besondere Exemplare hier zu zeigen. Ich melde mich auch nach nunmehr… Weiterlesen Fundsache Nr. 14

Unterwegs

Hier ist er nun endlich, mein eigener Post zum Thema der diesjährigen Gastpost-Aktion. Ich hoffe, er verleiht der Aktion den Abschluss, den sie verdient. Nochmals vielen Dank an alle, die einen Text beigesteuert haben, aber auch an alle Leser. Und nicht vergessen: noch bis zum 23. Juni kann meine Umfrage zur Aktion ausgefüllt werden. Als… Weiterlesen Unterwegs

Unnützes Wissen, (nicht nur) für Bibliothekare

Eine Freundin von mir entdeckte vor Kurzem im Internet eine Liste der besten Anmachsprüche für Bibliothekare. Darunter waren Sätze wie „Can I get a library card so I can check you out?“ und „If I could rearrange the classification system, I would put U and I together“. Das geht doch aber auch weniger plump. Warum nicht mal… Weiterlesen Unnützes Wissen, (nicht nur) für Bibliothekare

Fundsache Nr. 10

Island im Sommer 2006. Dieses eingescannte Foto zeigt die „explodierte Fischfabrik von Grindavík“, die ich hier erwähnte. Sie steht nicht mehr. Wer inzwischen gar nicht mehr weiß, was es mit den Fundsachen auf sich hat, kann dies im ersten Post zu diesem Thema noch einmal nachlesen.

Notizen zur BA, Teil 3

In drei Wochen muss ich die Bachelorarbeit abgeben, aber die interessanten Dinge und Kuriositäten, die mir im Zusammenhang mit meinem Thema begegnen, werden nicht weniger. – Das isländische Bibliotheksgesetz enthält einen Artikel, der u. a. besagt, dass die Gemeinden dem Personal der öffentlichen Bibliotheken eine geeignete Unterkunft zur Verfügung stellen sollen. – Da mein Wörterbuch… Weiterlesen Notizen zur BA, Teil 3

Notizen zur BA, Teil 2

Weiter geht es mit den Notizen, von denen man einige durchaus der Kategorie „unnützes Island-Wissen“ zuordnen könnte. Aber irgendwie finde ich solche Statistiken immer interessant, auch wenn ich mir natürlich bewusst bin, dass sie nicht immer hundertprozentig der Wahrheit entsprechen müssen („traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“). Aber sie stammen von der… Weiterlesen Notizen zur BA, Teil 2

Dienstag, 27.08.2013/Mittwoch, 28.08.2013: Ein langer Abschied

Morgens um sieben Uhr werden wir von Babygeschrei aus dem Nebenzimmer geweckt. Zwar hat sich das französische Kind auf die Minute genau an die Nachtruhezeit in der Jugendherberge gehalten, aber dafür schreit es jetzt so durchdringend, dass anscheinend alle Gäste auf unserer Etage wach werden, denn plötzlich entsteht ein Run auf die einzige Dusche hier… Weiterlesen Dienstag, 27.08.2013/Mittwoch, 28.08.2013: Ein langer Abschied