Streifzüge durch Tallinn

Auch wenn die estnische Hauptstadt mit ihrem Metropolen-Flair (trotz einer Einwohnerzahl von nur etwa 425.000) eher wenig mit dem Land meiner Kindheitserinnerungen voller Wälder, Seen, Moorlandschaften und kleiner bunter Holzhäuser gemein hat, mag ich Tallinn. Ich mag die Kombination aus der mittelalterlichen Altstadt, dem modernen Teil mit den gläsernen Hochhausfassaden und den noch immer recht vielen Ecken, denen die fünfzig Jahre Sowjetherrschaft deutlich anzusehen sind. Ich mag die Mischung aus klassischen Touri-Attraktionen, hippen Szenevierteln und dem ganz normalen estnischen Alltagsleben, dem man vielerorts begegnen kann (wenn man denn will). Ich mag den kreativen Geist, der nahezu überall spürbar ist. Ich mag die Lage an der Ostsee, die es einem ermöglicht, beim Blick auf die Skyline die Füße ins Meer zu tauchen, und die dem Land eine enge Verbindung zu Finnland und damit ganz Skandinavien erlaubt. Und ich mag es, dass diese Stadt nie ganz fertig wirkt, dass sie ständig im Wandel begriffen ist, dass dort immer wieder neue Dinge entstehen, an denen man die Begeisterung der Esten für Technik und Innovationen ebenso erkennen kann wie ihre Weltoffenheit, über die sie jedoch nie ihren Stolz auf ihr Heimatland vergessen.

Ich war schon sehr häufig in Tallinn, sommers wie winters, und habe im Laufe der Jahre Hunderte Fotos gemacht (ebenso wie in vielen anderen Gegenden Estlands, aber dazu komme ich wahrscheinlich in späteren Posts). Da vorgestern jedoch die Sonne schien und ich alleine unterwegs war, so dass niemand auf mich warten musste – auch zu den Vor- und Nachteilen des Reisens ohne Begleitung werde ich vermutlich noch kommen – , war meine Kamera dennoch quasi im Dauereinsatz. Wie immer bei den Streifzüge-Posts gilt: nicht viele Worte verlieren und die Bilder für sich sprechen lassen (mit ein paar wenigen Bildunterschriften zu Übersetzungs- oder Erläuterungszwecken). Bittesehr:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s