Utopia

Wer meine Posts über mein Praktikum an der University for the Creative Arts in Farnham/England verfolgt hat, erinnert sich vielleicht noch an das Projekt, an dem ich dort gearbeitet habe. Eigentlich sollte aus den Kunstwerken, die ich ausgesucht, und den Texten, die ich verfasst habe, eine Online-Ausstellung zum Thema „Utopia“ werden. Allerdings war das urheberrechtlich kompliziert,… Weiterlesen Utopia

Außergewöhnlich, gut und außergewöhnlich gut

Auch 2016 habe ich weniger gelesen als ich wollte. Jedenfalls, wenn man nur die Belletristik zählt, denn dank der Masterarbeit war die reine Zahl der gelesenen Texte insgesamt wohl überdurchschnittlich hoch. Aber hier geht es nicht um bibliotheks-, sozial-, politik- und sprachwissenschaftliche Fachpublikationen zum Thema Mehrsprachigkeit in Estland und Finnland, sondern um Romane. Davon haben… Weiterlesen Außergewöhnlich, gut und außergewöhnlich gut