Fundsache Nr. 11

Budapest 2008Budapest im Sommer 2008. Am Dienstag geht’s wieder hin. Mal sehen, wieviel „change“ die vergangenen sechs Jahre mit sich gebracht haben.

Die Posts aus der „Fundsache“-Reihe sind inzwischen übrigens mit einem entsprechenden Tag versehen. Ansonsten kann ich an diesem Tag nur auf diesen Post zum Thema „Tage vor dem Urlaub“ aus dem letzten Sommer verweisen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Fundsache Nr. 11

  1. Oh ja . . . daran kann ich mich auch noch erinnern. Gegenüber war doch das famose Paprika vendéglő. Schade, dass das inzwischen nicht mehr existiert. Nach B.pest müsste ich auch mal wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s