Mittwoch, 21.08.2013: Richtig ankommen

Es regnet, als wir in Njarðvík erwachen. Der Ausblick aus dem Fenster ist so vertraut, ich kann mir nur schwer vorstellen, dass ich seit sieben Jahren nicht mehr hier gewesen bin. Ich glaube, diese Jugendherberge wird für mich immer das Erster-Morgen-in-Island-Gefühl verkörpern, die Vorfreude auf die kommenden Tage. Ich bin der festen Überzeugung, dass ich… Weiterlesen Mittwoch, 21.08.2013: Richtig ankommen

Vorfreude

Über dem Schreibtisch meines Vaters hängt seit Jahren der gleiche Kalender. Nicht, weil er immer wieder vergisst, sich einen aktuellen Kalender zu kaufen, sondern weil es sich um einen sogenannten immerwährenden Kalender handelt. Und weil ich ihn gebastelt und ihm geschenkt habe. Zu Weihnachten im Jahre 2006. Der Kalender enthält Bilder von einer besonderen Reise,… Weiterlesen Vorfreude

Ein Jahrgang unterm Ellbogen

Über den folgenden Ausschnitt aus dem Roman „Die Rollen und ihre Darsteller“ von Pétur Gunnarsson musste ich lachen. An vielen Stellen dieses Buches habe ich schon gelacht oder geschmunzelt, aber diese Passage ist für jemanden, der sich (wie ich selbst) mit Bibliothekswesen befasst und/oder schon einmal in einer Bibliothek gearbeitet hat, besonders amüsant. Ein Gespräch… Weiterlesen Ein Jahrgang unterm Ellbogen